Telefon: 07561 98880
Bunte Mischung aus einzelnen Tabletten, Kapseln und Dragees
AdobeStock/Soho A studio
Symbolbild

Was sind eigentlich die Unterschiede zwischen Tabletten, Kapseln und Dragees? Warum darf man manche Tabletten teilen, andere nicht? Wie Sie Medikamente einnehmen, damit sie ihre Wirkung richtig entfalten.

Medikamente zum Einnehmen gibt es in den unterschiedlichsten Formen: gepresst mit oder ohne Kerbe, als harte oder weiche Kapsel mit Flüssigkeit oder Granulat gefüllt … Erfahren Sie hier, was es mit den verschiedenen Darreichungsformen auf sich hat und was Sie bei der Einnahme unbedingt beachten sollten.

Tabletten sind feste Arzneiformen in Einzeldosierung, die einen oder mehrere Wirkstoffe enthalten. Für die Herstellung wird das Pulver oder Granulat aus dem eigentlichen Wirkstoff und verschiedenen Hilfsstoffen unter hohem Druck gepresst. Hilfsstoffe sind zum Beispiel Bindemittel, die der Tablette Festigkeit zu geben, oder Füllstoffe, wenn die Wirkstoffmenge sehr gering ist. Manche Tabletten sind mit einem Film überzogen, der den Wirkstoff vor Licht und Feuchtigkeit schützt. Überzogene Tabletten lassen sich außerdem leichter schlucken. Dragees werden Tabletten genannt, die mit einer Schicht aus Zucker überzogen sind. Die Zuckerschicht kann auch einen unangenehmen, oft bitteren Geschmack überdecken.
Manchmal ist bei der Medikation eine größere Menge an Wirkstoff erforderlich. Dann sind die Tabletten eventuell zu groß, um sie zu schlucken. Manche Wirkstoffe lassen sich dann als Kau- oder Lutschtablette verarbeiten, sodass die Tablette bereits im Mund zerkleinert wird. Das trifft zum Beispiel auf manche Kalziumpräparate zu, die Patienten mit Osteoporose einnehmen.
Manchen Tabletten werden nicht geschluckt, sondern unter der Zunge (lat. sublingual) oder in der Backentasche (lat. bucca) deponiert, bis sie sich aufgelöst haben. Diese Tabletten sollen auch nicht gelutscht oder zerkaut werden. Der Wirkstoff geht direkt über die Mundschleimhaut in den Blutkreislauf über. Dadurch setzt die Wirkung sehr schnell ein. Sublingualtabletten gibt es beispielsweise gegen Migräneattacken oder sehr starken Schmerzen. Sie können zudem sehr diskret überall eingenommen werden.
Retard-Tabletten werden geschluckt und geben den Wirkstoff auf ihrem Weg durch den Darm nicht auf einmal, sondern nach und nach, also verzögert (retardiert) ab. Damit wird ein gleich bleibender Wirkstoffspiegel im Körper erreicht. Retard-Tabletten enthalten oft auch Poren, aus denen der gelöste Wirkstoff langsam und gleichmäßig  entweicht. Die Hülle der Tabletten oder Teile davon wird wieder ausgeschieden. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern.

Zusätze wie Uno, Eins oder RR auf der Tablettenpackung bedeuten übrigens, dass die Tablette nur einmal täglich eingenommen werden muss. Retard-Tabletten sind oft sehr hart, können meist nicht geteilt werden und dürfen nicht zerbissen werden.
Manche Tabletten sollen sich erst im Dünndarm auflösen und sind deshalb mit einer Schicht überzogen, die im sauren Magensaft unlöslich ist. Das gilt zum Beispiel für Tabletten mit den Wirkstoffen Diclofenac oder Pantoprazol. Damit sie den Magen schnell passieren, sollten die Tabletten auf nüchternen Magen und mit reichlich Wasser geschluckt werden. Nüchtern bedeutet eine Stunde vor oder ab zwei Stunden nach der letzten Mahlzeit. Ideal wäre die Einnahme morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück.
Mit Brausetabletten lässt sich eine größere Wirkstoffmenge auf einmal zuführen. Wer Schwierigkeiten beim Schlucken von Tabletten hat oder wenig tagsüber trinkt, hat hier eine Alternative. Die Tabletten werden in Wasser aufgelöst und als Getränk eingenommen. Dadurch liegt der Wirkstoff schon gelöst vor. Schmerzstillende Wirkstoffe in Form von Brausetabletten wirken also schneller. Manche Brausetabletten enthalten zum Teil viel Natriumcarbonat, damit sie sprudeln. Wenn Sie eine natriumarme Diät einhalten müssen, sollten Sie beim Arzt oder bei uns in Ihrer Apotheke fragen, ob die Tabletten für Sie geeignet sind.

Tabletten teilen?

Manche Tabletten können geteilt oder zerkleinert werden, damit sie besser zu schlucken sind. Dabei hilft ein Tablettenteiler aus der Apotheke. Bei anderen Tabletten ist das nicht möglich, selbst wenn in der Tablette eine „Schmuck“-Kerbe enthalten sein sollte. Der Wirkstoff könnte sonst beeinträchtigt werden oder die Tabletten ergeben beim Teilen keine gleichgroßen Bruchteile. Zudem könnte beim Zerkleinern mancher Tabletten Staub frei werden, der nicht eingeatmet werden darf. Fragen Sie uns deshalb bei uns in Ihrer Apotheke nach, ob das Teilen bestimmter Tabletten möglich ist.

Eine weitere Arzneiform für die Einzeldosierung sind Hartkapseln, in denen der Wirkstoff in Form von Pulver, Pellets oder Granulat enthalten ist. Sie sind üblicherweise aus Gelatine hergestellt. Inzwischen gibt es Produkte aus pflanzlicher Cellulose, der auch für Vegetarier oder Veganer geeignet ist.

Sie haben Schwierigkeiten, Kapseln zu schlucken? Viele Hartkapseln lassen sich öffnen, um den Inhalt in Wasser, Apfelmus oder Joghurt einzurühren. Beachten Sie dazu in jedem Fall den Beipackzettel oder fragen Sie uns in Ihrer Apotheke.
Weichkapseln sind geschlossene Kapseln mit einer wirkstoffhaltigen Flüssigkeit im Inneren. Sie sind nicht immer weicher als Hartkapseln, werden jedoch so genannt, da ihre Hülle einen Weichmacher enthält. Sie werden in der Regel als Ganzes geschluckt.

Manche Tabletten lassen sich zudem „umformulieren“. Das heißt, wir schauen in Ihrer Apotheke nach einer anderen Darreichungsform, sodass der Wirkstoff statt in einer Tablette als Saft oder Tropfen eingenommen werden kann. Sprechen Sie uns gerne bei Problemen mit der Tabletteneinnahme an.

Schluckhilfen aus der Apotheke

In Ihrer Apotheke erhalten Sie spezielle Schluckhilfen, die Tabletten und Kapseln als gleitfähige Hülle umschließen. Sie erleichtern nicht nur das Schlucken, sondern überdecken auch einen eventuell unangenehmen Geschmack, ohne die Wirkung des Medikaments zu beeinträchtigen.

Schlucktrick

Wenn es mit der Einnahme der Tablette nicht so recht klappen will, kann auch dieser Trick helfen: Die Tablette und einen großen Schluck Wasser in den Mund nehmen, den Kopf nach vorn neigen, dabei das Kinn zur Brust ziehen und die Tablette herunterschlucken. Oder die Tablette ganz vorn an die Zunge legen und dann mit Wasser herunterschlucken.


Medikamente vor oder nach dem Essen einnehmen? Lesen Sie dazu unseren Beitrag.


Am besten mit Wasser

Nehmen Sie Tabletten oder Kapseln, die geschluckt werden müssen, möglichst mit stillem Wasser ein. Säfte, Milch, Kaffee, schwarzer Tee oder Cola könnten mit den Inhaltsstoffen reagieren und ihre Wirkung verändern.

Dr.

Robert Stenz,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

18% gespart

ACIC

Creme bei Lippenherpes 1)

Zur lindernden Behandlung von Schmerzen und Juckreiz bei häufig wiederkehrenden Herpesinfektionen mit Bläschenbildung im Lippenbereich.

PZN 8654310

statt 5,50 2)

2 G (2245,00€ pro 1kg)

4,49€

Jetzt bestellen
14% gespart

VENOSTASIN

retard 50 mg Hartkapsel retardiert 1)

Pflanzliches Arzneimittel bei Venenerkrankungen. Mit dem natürlichen Wirkstoff der Rosskastanie.

PZN 1567803

statt 57,50 2)

100 ST

49,49€

Jetzt bestellen
15% gespart

MUCODUAL

2in1 Sirup

Bei Reizhusten & Halsbeschwerden; ohne Alkohol.

PZN 14164857

statt 10,00 3)

100 ML (84,90€ pro 1l)

8,49€

Jetzt bestellen
11% gespart

MAALOXAN

25 mVal Kautabletten 1)

Zur symptomatischen Behandlung von Sodbrennen, säurebedingten Magenbeschwerden, Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren.

PZN 1423582

statt 9,00 2)

20 ST

7,99€

Jetzt bestellen
17% gespart

IBUPROFEN

400 mg elac Filmtabletten 1)

Dysmenorrhoe, primäre Leichte bis mäßig starke Schmerzen Fieber

PZN 11038193

statt 6,00 2)

20 ST

4,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

HYLO-VISION

HD Augentropfen

Bei brennenden, tränenden Augen. Für Kontaktlinsenträger geeignet.

PZN 4411148

statt 14,50 3)

2X15 ML (416,33€ pro 1l)

12,49€

Jetzt bestellen
11% gespart

H&S

Cranberry-Acerolakirsche mit Vitamin C Fbtl.

Früchtetee mit Vitamin C und Kirschgeschmack.

PZN 17454283

statt 3,90 3)

20X2.8 G (87,25€ pro 1kg)

3,49€

Jetzt bestellen
16% gespart

GEPAN

Mannose-Gel

Zur täglichen Pflege im Intimbereich.

PZN 13832535

statt 14,80 3)

30 ML (416,33€ pro 1l)

12,49€

Jetzt bestellen
13% gespart

GELOTONSIL

Gurgelgel

Lindert Halsschmerzen und Schluckbeschwerden. Spürbare Pflege der Schleimhaut. Milder, reizfreier Geschmack.

PZN 16956574

statt 11,50 3)

200 ML (49,95€ pro 1l)

9,99€

Jetzt bestellen
15% gespart

DIGESTO

Hevert Verdauungstropfen 1)

Homöopathisches Arzneimittel bei Magen Darm Beschwerden. Beseitigt Völlegefühl. Hilft bei Blähungen.

PZN 11110246

statt 11,80 2)

30 ML (333,00€ pro 1l)

9,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

CANESTEN

Creme 1)

Wirkstoff Clotrimazol wirkt gegen verschiedene Pilzerkrankungen. Auch für Säuglinge und Kinder geeignet.

PZN 1802664

statt 19,20 2)

50 G (329,80€ pro 1kg)

16,49€

Jetzt bestellen
15% gespart

BACHBLÜTEN

Original Rescura Tropfen alkoholfrei

Die Original Bach® Blütenmischung.

PZN 16391801

statt 13,50 3)

10 ML (1149,00€ pro 1l)

11,49€

Jetzt bestellen
13% gespart

A.VOGEL

Santasapina o.Alkohol Rottannen-Sirup

Fichtenspitzen-Sirup.

PZN 13985954

statt 15,00 3)

200 ML (64,95€ pro 1l)

12,99€

Jetzt bestellen
13% gespart

WICK

ZzzQuil Gute Nacht

Einschlafhilfe mit Melatonin ohne Gewöhnungseffekt & Müdigkeit am nächsten Tag.

PZN 16894643

statt 23,00 3)

60 ST

19,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

KYTTA

Schmerzsalbe 1)

Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs.

PZN 10832842

statt 10,50 2)

50 G (179,80€ pro 1kg)

8,99€

Jetzt bestellen
13% gespart

WICK

MediNait Erkältungssirup für die Nacht 1)

Erkältungssirup für die Nacht. Lindert Kopf- und Gliederschmerzen. Sorgt für eine erholsame Nacht.

PZN 1689009

statt 23,00 2)

180 ML (111,06€ pro 1l)

19,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

VIGANTOLVIT

2000 I.E. Vitamin D3 Weichkapseln

Trägt zum Erhalt gesunder Knochen und einer normalen Muskelfunktion bei.

PZN 12423869

statt 18,00 3)

120 ST

15,49€

Jetzt bestellen
15% gespart

KELTICAN

forte Kapseln

Zum Diätmanagement bei Wirbelsäulen-Syndromen Neuralgien und Polyneuropathien. Nur eine Kapsel täglich.

PZN 1712263

statt 44,30 3)

40 ST

37,49€

Jetzt bestellen
16% gespart

HOGGAR

Night Tabletten 1)

Zur Kurzzeitbehandlung von Schlafstörungen. Enthält Lactose.

PZN 4402066

statt 15,40 2)

20 ST

12,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

ASS-ratiopharm

PROTECT 100 mg magensaftr.Tabletten 1)

Zur Anwendung für die Thrombose- und Embolieprophylaxe.

PZN 15577596

statt 5,20 2)

100 ST

4,49€

Jetzt bestellen
16% gespart

VITAMIN

B-KOMPLEX-ratiopharm Kapseln

Enthält alle 8 essentiellen Vitamine des B Komplexes. Nur 1 Kapsel täglich. Frei von Lactose, Gluten, Schweingelatine.

PZN 4132750

statt 22,00 3)

60 ST

18,49€

Jetzt bestellen
15% gespart

GINKOBIL-ratiopharm

120 mg Filmtabletten 1)

Bewährter Ginkgo biloba Extrakt in Topqualität. Verbessert die Gedächtnisleistung. Hilft die geistigen Anforderungen des Alltags zu bewältigen.

PZN 6680881

statt 91,00 2)

120 ST

77,49€

Jetzt bestellen
14% gespart

CETIRIZIN-ratiopharm

bei Allergien 10 mg Filmtabl. 1)

Lindert die Symptome von allergischem Heuschnupfen. Auch bei chronischer Nesselsucht. Anwendung über einen längeren Zeitraum unbedenklich.

PZN 2158159

statt 19,80 2)

50 ST

16,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

MOMETASON-ratiopharm

Heuschnupfenspray 1)

Zur symptomatischen Behandlung einer allergischen Rhinitis.

PZN 12457963

statt 11,60 2)

10 G (999,00€ pro 1kg)

9,99€

Jetzt bestellen
18% gespart

DICLOX

forte 20 mg/g Gel 1)

Zur Anwendung bei Schwellungen und Prellungen. Effektiv gegen Muskel- und Gelenkschmerzen. Wirkt gezielt dort, wo es wehtut. Hinterlässt nach dem Einmassieren kaum Rückstände.

PZN 16705004

statt 18,20 2)

100 G (149,90€ pro 1kg)

14,99€

Jetzt bestellen
15% gespart

DOPPELHERZ

Glucosamin 1200 Duo system Kombipackung

Nahrungsergänzungsmittel zum Erhalt der Knorpelmasse unserer Gelenke.

PZN 17874140

statt 27,00 3)

60 ST

22,99€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

GESUNDFORM

Ubiquinol Q10 100 mg Vega-Soft-Caps

Nahrungsergänzungsmittel

PZN 11313498

30 ST

40,00€

Jetzt bestellen
Unser Angebot

GESUNDFORM

Magnesium 300 Filmtabletten

Hilft bei Stress und Muskelverspannungen. Magnesium als Nahrungsergänzung kann Ihnen helfen Ausdauer und Energie zu erhalten.

PZN 4779173

120 ST

21,00€

Jetzt bestellen
12% gespart

BASICA

compact Tabletten

Nahrungsergänzungsmittel mit basischen Mineralstoffen und Spurenelementen.

PZN 4787669

statt 38,10 3)

360 ST

33,49€

Jetzt bestellen
15% gespart

BIO-H-TIN

Hair Essentials Mikronährstoff-Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit Biotin, Zink und Selen. Zur Förderung des gesunden Haarwachstums.

PZN 16964214

statt 20,00 3)

30 ST

16,99€

Jetzt bestellen
17% gespart

FAKTU

lind Hämorrhoidensalbe 1)

Bei Hämorrhoidal Beschwerden. Lindert Entzündungen und fördert die Heilung. Mit dem pflanzlichen Wirkstoff Hamamelis.

PZN 17836435

statt 12,00 2)

25 G (399,60€ pro 1kg)

9,99€

Jetzt bestellen
12% gespart

LORANOPRO

5 mg Filmtabletten 1)

Antiallergisches Arzneimittel, welches Sie nicht schläfrig macht.

PZN 10090197

statt 27,20 2)

50 ST

23,99€

Jetzt bestellen
12% gespart

NEUREXAN

Tabletten 1)

Wirkt entspannend bei Unruhe und Schlafstörungen. Kann problemlos in Kombination mit anderen Medikamenten eingenommen werden. Erzeugt am Tag keine Müdigkeit.

PZN 4115272

statt 25,60 2)

100 ST

22,49€

Jetzt bestellen
14% gespart

THERMACARE

Rückenumschläge S-XL z.Schmerzlind.

8 Stunden therapeutische Tiefenwärme. Flexibler Klettverschluss.

PZN 6683796

statt 16,30 3)

2 ST

13,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

LOCERYL

Nagellack gegen Nagelpilz DIREKT-Applikat. 1)

Muss nur 1x pro Woche angewendet werden. Bekämpft alle relevanten Nagelpilz-Erreger. Dringt tief in den Nagel ein und bekämpft den Pilz in und unter der Nagelplatte.

PZN 11286175

statt 36,00 2)

3 ML (10330,00€ pro 1l)

30,99€

Jetzt bestellen
16% gespart

CETAPHIL

Feuchtigkeitscreme

Pflegt chronisch trockene und empfindliche Haut.

PZN 1874014

statt 29,00 3)

456 ML (53,71€ pro 1l)

24,49€

Jetzt bestellen
12% gespart

VIVIDRIN

Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen 1)

Zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen allergischer Beschwerden am Auge.

PZN 12910546

statt 13,00 2)

6 ML (1915,00€ pro 1l)

11,49€

Jetzt bestellen
15% gespart

ELMEX

GELEE 1)

Zur Vorbeugung gegen Karies, zur Unterstützung der Behandlung der Initialkaries und zur Behandlung überempfindlicher Zahnhälse.

PZN 3120822

statt 13,00 2)

25 G (439,60€ pro 1kg)

10,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

MERIDOL

Zahnpasta Doppelpack

Bekämpft die Ursache von Zahnfleischentzündungen.

PZN 12447835

statt 9,30 3)

2X75 ML (53,27€ pro 1l)

7,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

ELMEX

SENSITIVE Zahnpasta Doppelpack

Ideal geeignet zur besonderen Pflege und zum Schutz schmerzempfindlicher Zähne und freiliegender Zahnhälse.

PZN 12447841

statt 9,30 3)

2X75 ML (53,27€ pro 1l)

7,99€

Jetzt bestellen
14% gespart

EUCERIN

ACTINIC CONTROL MD Emulsion

Hochwirksamer Sonnenschutz. Vorbeugung gegen aktinische Keratose und hellen Hautkrebs.

PZN 17553453

statt 30,90 3)

80 ML (331,12€ pro 1l)

26,49€

Jetzt bestellen
11% gespart

EUCERIN

AtopiControl Lotion

Zur Linderung von Neurodermitisbeschwerden.

PZN 8454700

statt 27,10 3)

400 ML (59,98€ pro 1l)

23,99€

Jetzt bestellen

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

So verhindern Sie Vitamin-K-Mangel

So verhindern Sie Vitamin-K-Mangel

Vitamin K ist in unsere Ernährung ausreichend vorhanden – vor allem in grünen Blattgemüsen wie Blattsalaten, Kohlarten und Hülsenfrüchten. Ein Vitamin-K-Mangel ist deshalb selten. Wer dennoch davon betroffen sein kann und welche Anzeichen darauf hindeuten.

mehr lesen
Nach COVID-19 schneller wieder fit

Nach COVID-19 schneller wieder fit

Kurzatmig und unkonzentriert? Neben anhaltender Erschöpfung können diese Symptome zu den Langzeit-Folgen von Corona zählen. Mehr über Long- oder Post-Covid sowie Tipps zur Selbstfürsorge aus der Apotheke.

mehr lesen
Ungewollter Gewichtsverlust im Alter

Ungewollter Gewichtsverlust im Alter

Starkes ungewolltes Abnehmen im Alter kann gefährlich sein. Der Körper büßt Muskelmasse ein und leidet unter einem Mangel von verschiedenen Nährstoffen. Welche Ursachen stecken dahinter? Wie kann der Appetit angeregt werden? Was hilft weiter?

mehr lesen
Kornhaus-Apotheke

Kontakt

Tel.: 07561 98880

Fax: 07561 988820


E-Mail: kornhausapotheke@gmail.com

Internet: http://www.kornhaus-apotheke.de/

Kornhaus-Apotheke

Kornhausstraße 12 - 14

88299 Leutkirch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:15 bis 12:30 Uhr


Montag
14:00 bis 18:00 Uhr


Dienstag
14:00 bis 18:00 Uhr


Donnerstag
14:00 bis 18:00 Uhr


Freitag
14:00 bis 18:00 Uhr


Samstag
08:15 bis 12:30 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de